Aktienempfehlungen (aktuell)

Performance der CATE-Aktienempfehlungspakete im Dezember 2016

Um den Erfolg der tagesaktuellen Aktienempfehlungen zu überprüfen, vergleichen wir sie monatlich mit dem Benchmark aus DAX, MDAX und DJI.

Am 5.12.2016 starteten die neuen CATE-Aktienempfehlungspakete für den Monat Dezember (mit den Schlusskursen vom 3.12.2016). Üblicherweise wählen wir aus den insgesamt 8 möglichen Cate-Aktienempfehlungspaketen (mit jeweils max. 10 Aktien) drei für den monatlichen Performance-Test aus. Für den Monat Dezember wurden folgende Aktienempfehlungspakete zusammengestellt: Premium(7 Aktien), Perform1(2 Aktien) und Perform2(3 Aktien) mit insgesamt 12 Aktien (Investitionsquote =40%).

Die im Dezember bislang aufgelaufenen Performances der aktuellen CATE-Aktienempfehlungen werden hier täglich veröffentlicht und mit den entsprechenden Performances der CATE-Bench­mark-Indizes (DAX, MDAX und DJI) für den gleichen Zeitraum verglichen.

In der unten stehenden Tabelle sind die jeweils bis heute, den 31. Dezember 2016 um 12:00 Uhr (Monatsabschluss) aufgelaufenen Performance-Ergebnisse im Detail aufgelistet.

 Premium = +2,86 %  Perform1 = –  Perform2 = –  Mittelwert =  +2,86%
 DAX = +8,95% MDAX = +7,69%  DJI = +3,09%  Mittelwert = +6,58%

Die 2016-Dezember-CATE-Aktienempfehlungen liegen heute am letztem Auswertetag im Dezember mit einem Unterschied von -3,72% hinter den Benchmark-Indizes zurück. Bezogen auf alle seit Mitte Dezember 2011 monatlich erstellten Aktienempfehlungen zeigt CATE mit 188,0% eine Gesamtper­formance, die die Gesamtperformance der Benchmark-Indizes mit 87,8% um den Faktor 2,14 übertrifft.

Der Einfachheit halber verzichten wir in der Performance-Berechnung auf die Einbeziehung der Transaktionskosten und der Dividenden. Um eine möglichst große Anzahl von Aktien diesem Performance-Check zu unterziehen, haben wir die in der Praxis unübliche Methode des monatlichen Verkaufs gewählt.

Die Benchmark ist der Referenz- oder Vergleichswert, der zur besseren Beurteilung des Erfolgs einer Anlage herangezogen wird. Wir vergleichen die im aktuellen Monat aufgelaufene mittlere Performance unserer Aktienempfehlungspakete mit dem Durchschnitt der jeweiligen sich im gleichen Zeitraum ergebenden Performances von DAX, MDAX und DJI.