Besonderen Anklang auf dem Hamburger Börsentag am 3.11.12 fand CATE’s AktienAlert-Service mit dem nach 6 individuell einstellbaren Kriterien der Anleger informiert wird, ob Handlungsbedarf bei seinen Aktien besteht. Dr. Franz Thomanek, Geschäftsführer des Kieler Software-Hauses, das diesen Service und das Aktiendiagnose-Tool „CATE“ entwickelt hat, freut sich: „Das große Interesse auf unserem Messestand ist für uns nicht nur Anerkennung unserer Ideen und Dienstleistungen, sondern hat uns ganz konkret auch auf neue Produktideen gebracht.“ Mehr als 6.500 Besucher haben die Finanzmesse im Norden besucht und haben die Chance genutzt, ihren Informationsbedarf aus erster Hand zu decken, um ihr Geld möglichst zukunftssicher anzulegen.  Hierbei ist CATE ein wichtiges Werkzeug für den Privatinvestor. „Wir“, so Dr. Thomanek, „werden sicher im nächsten Jahr wieder dabei sein, denn der Hamburger Börsentag ist eine etablierte Plattform auf der ein Aktiendiagnose-Programm wie CATE mit all seinen Services nicht fehlen darf.