Der Autozulieferer Continental kehrt in den DAX, den wichtigsten deutschen Aktienindex zurück. Die Titel des Unternehmens würden mit Wirkung zum 24. September in den Dax aufgenommen, teilte die Deutsche Börse am Mittwochabend mit. Auch die Aktien des Chemieunternehmens Lanxess steigen wie von Experten erwartet vom MDAX – dem Index für die mittelgroßen Werte – in den Dax auf.

Abgestiegen sind wie erwartet die Aktien des Handelskonzerns Metro und der Lkw-Hersteller MAN. Sie werden künftig nicht mehr im Dax, sondern im MDax notiert sein.