Premium-Aktien

Wir empfehlen, nur in qualitativ hochwertige Aktien zu investieren und günstige Kauf- und Verkaufszeitpunkte mit CATE zu ermitteln. CATE filtert aus dem Aktienuniversum diejenigen Wertpapiere heraus, die eine langfristig gute Performance bereits bewiesen haben.

CATE Premiumaktien

Muster der Auswahlliste vom 26.6.2012

Die CATE-Premium-Aktien (3,5 bis 5 Sterne) werden nach zwei unterschiedlichen Langfrist-Bewertungskriterien ausgewählt:

  • mittlere Jahresperformance über die letzten 1, 2, 4, und 6 Jahre von 9% und besser,
  • über 7 Börsentage gemittelte Schwankungsbreite (Volatilität) der Tagesendkurse von kleiner 1,2%, ausgewertet über die gleichen 1-6 Jahre.

 

Die oben stehende Abbildung zeigt, dass zum entsprechenden Zeitpunkt 9 Aktien aus dem DAX zu den Premium-Aktien zählen.

Für einen besseren Gesamtüberblick zur jeweiligen aktuellen Lage auf den verschiedenen Märkten werden sowohl die Indizes als auch die Aktien zusätzlich einer Kurzfrist-Bewertung unterworfen. Hierbei werden die mittleren Tages-Performances in den zurückliegenden 1, 2, 4, und 8 Wochen bestimmt. Die sich ergebenden gemittelten Gesamttendenzen steigendleicht steigendbis fallend werden durch die farbigen Pfeile grafisch deutlich gemacht.

Rechts neben den Pfeilen finden sich zwei Prozentzahlen, die das Performance-Potenzial der Indizes bzw. Aktien beschreiben. Die linke – oft kleinere Zahl – betrifft das Performance-Potenzial bezogen auf den höchsten Kurswert in den vergangenen 12 Monaten. Die rechte Prozentzahl bezieht sich auf das Performance-Potenzial bezogen auf das sog. All-Time-High (ATH). Wenn beide Zahlen Null sind steht der Kurs am ATH und hat damit ein nach oben offenes Potenzial.