Fallende Aktienkurse

Bei fallenden Kursen kommt mit der Zeit im zunehmenden Maße der Wunsch nach einem (erneutem) Einstieg auf. Jedes kleine Indiz für einen Turnaround wird identifiziert (oft auch gepaart mit Analysten-Tipps von außen) und führt dann letztlich zum Kauf, weil man auf jedem Fall zum günstigsten (tiefsten) Kurs kaufen möchte.

Machen Sie sich frei von einer solchen – durch Gier getrieben – Handlungsweise:

bitte nicht versuchen, ein fallendes Messer zu greifen.

Vertrauen Sie auf die CATE-Kaufsignale und akzeptieren Sie, dass Sie 5-10% teurer gekauft haben als der nun bekannte günstigste Einstiegskurs.