Gute Nachrichten für die deutsche Biotech-Branche. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, wo sukzessive gespart wurde, sollen die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung in 2013 steigen. 44 % wollen ihre Investitionen erhöhen und 54 % die Budgets immerhin stabil halten, so die aktuelle Umfrage des Branchenverbandes Bio Deutschland und des Fachmagazins „Transkript“. Die deutsche Biotechnologie-Unternehmen investieren in ihre Zukunft.

Die deutsche Biotechnologie-Branche setzt sich aus 552 Unternehmen mit 16300 Mitarbeitern zusammen. Im Jahr 2011 erzielten sie einen Umsatz in Höhe von 2,62 Milliarden Euro. Für 2012 hat Bio Deutschland die Zahlen noch nicht vorliegen, sie seien  jedoch leicht steigend. Die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung sollen in diesem Jahr rund eine Milliarde Euro erreichen.