Die Experten reden sich die Köpfe heiß. Die einen sind für die Fundamentalanalyse, die anderen schwören auf die Charttechnik und technische Analyse. CATE kombiniert nun beide Techniken für die Beurteilung von Aktien.

Für die Einschätzung, ob es sich aus fundamentaler Sicht um ein Schnäppchen handelt oder nicht,  nutzen wir die Kennziffer des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV). Bei der Berechnung des KGV  wird der Aktienkurs durch den pro Aktie prognostizierten Unternehmensgewinn geteilt.  Ein KGV von bspw. 12 heißt, dass das Unternehmen an der Börse zum 12fachen des erwarteten Jahresgewinns gehandelt wird. Entsprechend ergibt sich, dass eine Aktie um so günstiger erscheint, je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist – also hoher Unternehmensgewinn im Verhältnis zum Preis der Aktie.

Um eine mögliche Unter- oder Überbewertung aus dem KGV ableiten zu können, muss das KGV eines Unternehmens mit dem der dazu gehörenden Branche miteinander ins Verhältnis gesetzt werden.

Liegt das KGV eines im Unternehmens deutlich unter dem Branchendurchschnitt, signalisiert dies aus Sicht des Ertragswertes eine Unterbewertung dieses Unternehmens, während darüber von einer Überbewertung gesprochen werden kann.

Gerade in Zeiten, in denen der Markt in die eine oder andere Richtung übertreibt, lässt sich der Grundstein für künftige Gewinne legen. Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis haben meist  Firmen, die übertrieben vom Markt abgestraft wurden, etwa weil der Gewinn enttäuscht oder sogar rote Zahlen drohen und nun Steigerungspotenzial haben.

Genau solche Aktien suchen wir für die tagesaktuellen Aktienempfehlungen „Fundamental“. Gleichzeitig müssen aber alle Aktien im Fundamentaldepot die Kriterien des Perform-Depots erfüllen. Wir nehmen nur Wertpapiere auf, deren mittlere Tagesperformance über die letzten 4 und/oder 8 Wochen größer als 0,2% sind und deren Performance-Volatilitäts-Quotienten jeweils für die letzten 12 und 3 Monate zusammen größer als Null und möglichst groß sind.

Das Fundamentaldepot befindet sich im Augenblick noch in der Testphase!