Die Stimmung der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit 18 Monaten nicht mehr. Bereits zum vierten Mal in Folge verbesserte sich im August der Ifo-Geschäftsklimaindex und kletterte überraschend deutlich von 106,2 auf 107,5 Punkte. Das ist ein Jahreshöchststand und belegt den Optimismus in den Chefetagen vieler Unternehmen. Für die Konjunktur erwarten Experten nun eine Trendwende. „Die deutsche Wirtschaft schaltet einen Gang höher“, sagte Ifo-Konjunkturchef Kai Carstensen heute in München. Viele Industriebetriebe verfügen über prall gefüllte Auftragsbücher, die Auslastung ist hoch, die Erwartungen der Firmen haben sich  deutlich erhöht. “ Das ist kein Zweckoptimismus“, sagt Ifo-Konjunkturexperte Klaus Wohlrabe. Die deutsche Industrie habe in den vergangenen Jahren viel gerlernt. Die Abhängigkeit von einzelnen Märkten wurde verringert, heute wird in viele Regionen exportiert Krisen, ob in Europa oder Ländern in Übersee, lassen sich so besser abfedern.