DAX runter, Stimmung runter. Das ist das Ergebnis der heutigen Sentiment-Erhebung der Redaktion boerse-frankfurt.de  bei 900 aktiven Investoren. Von den befragten professionellen Anlegern haben 3 Prozent seit vergangenen Mittwoch ihre Aktien verkauft und 10 Prozent sind short gegangen. Das bringt den Börse Frankfurt Sentiment-Index auf 5 Punkte und damit sehr nahe an die Nulllinie zwischen Optimismus und Pessimismus.

Von den Privatanlegern sind ebenfalls 3 Prozent aus ihren Aktien raus, aber auch nur 3 Prozent zu den Bären gewechselt. Damit steht der Sentiment-Index mit 18 Punkten deutlich bullisher. Der DAX hat im gleichen Zeitraum 140 Punkte verloren.

Was sagt uns das? Stock Picking ist angesagt. Nuten Sie Aktienempfehlungen wie zum Beispiel die tagesakteullen Aktienempfehlungen von CATE.