Am Freitag, 24 Uhr, haben wir unsere September-Aktienempfehlungsdepots abgeschlossen. Damit endet der  Börsenmonat mit dem schlechtesten Ruf recht positiv. Die Benchmark-Indizes (DAX, DJI und MDAX haben im Mittel um 4,91 % zugelegt. Die CATE-Aktienempfehlungen um 6,96 %! Und die Analysten sind überwiegend optimistisch auch für die verbleibenden Monate bis Jahresende. Natürlich gibt es Gründe für die Kurshausse trotz kalendarisch schlechter Vorzeichen, aber freuen wir uns lieber über den Erfolg der CATE-Aktienempfehlungen. Aufgelaufen liegen sie mit einem Gewinn von 56,16 % seit November 2012 um fast Faktor 1,5 vor den Benchmark-Indizes (37,8%)