Aktienstrategen sagen für 2014 neue DAx-Höchststände voraus.

Die US-Notenbank (FED) hat den Märkten ihr Weihnachtsgeschenk gemacht. Für’s neue Jahr lassen die sanfte Drosselung der Fed-Konjukturhilfen und die Zusicherung langfristig niedrige Zinsen in den USA auf eine Fortsetzung der Rekordjagt hoffen.

„… die Luft nach oben wird dünner, aber es gibt nach wie vor gute Gründe dafür, dass neue Höchststände erklommen werden“, sagt Aktienstratege Tobias Basse von der NordsLB. Er verwies u.a. auf Prognosen, dass die globale Konjunktur spürbar an Schwung gewinnen wird. „Wir erwarten, dass der Dax innerhalb der nächsten sechs Monate die Marke von 10.000 Punkten nimmt“, sagte Basse.

CATE hilft, die richtigen Aktien zu finden und diesen positiven Trend mitzunehmen. Die tagesaktuellen Aktienempfehlungen von CATE haben seit 12/11 bis heute den Benchmark-Index um Faktor 1,35 outperformt. Das sind immerhin 51 %. Siehe auch tagesaktuelle Aktienempfehlungen.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein frohes, erfolgreiches neues Jahr.