Heute  ist es wieder soweit. Wie jedes Jahr wird am 6. Dezember das Nikolaus-Fest gefeiert. Für viele kleine (und auch große) Kinder stellt der Tag einen ersten Höhepunkt der schönsten Zeit des Jahres dar. Mit dem Verschenken von Schokoladenfiguren aller Art werden die letzten Wochen der Vorweihnachtszeit eingeläutet. Als Branchenriese profitiert unsere Premium-Aktie Lindt & Sprüngli ganz besonders von dieser Jahreszeit.

Lindt sprüngli Auswertung CATEDie Saisonalität spielt immer weniger eine Rolle

Für Schokoladenhersteller wie Lindt & Sprüngli stellt aber die Weihnachtszeit auch immer eine besondere Herausforderung dar. Ein jeder will schließlich zur gleichen Zeit entsprechende Süßwaren kaufen und vernaschen. Die Logistik dahinter ist daher ausgeklügelt und beginnt bereits im Sommer. Dank guter Lagermöglichkeiten kann bereits früh am Innenleben der Weihnachtsfiguren – sprich der Schokolade – gearbeitet werden, während das Design der Verpackung bis zuletzt noch auf den aktuellen Geschmack angepasst werden kann.

Neben den Schokoladenfiguren bieten die entsprechenden Hersteller noch viel mehr Produkte an, die weitaus besser auch zu anderen Jahreszeiten verkauft werden können. Besonders Lindt & Sprüngli hat es so geschafft, Jahr für Jahr weniger vom saisonalen Weihnachtgeschäft abhängig zu sein. Dennoch bestimmt der Dezember weiterhin das Geschehen am Gesamtmarkt.

Ein erfolgreiches konservatives Basisinvestment

Lindt & Sprüngli ist Weltmarktführer, wenn es um Premium-Schokoladen geht. Mit Aktivitäten in mehr als 100 Ländern sind die Schweizer zum Inbegriff des Schokoladenherstellers geworden. Davon profitieren auch die Aktionäre, die sich 2013 bei Umsätzen von 2,88 Mrd. CHF über einen Nettogewinn von 303 Mio. CHF freuen konnten. Im ersten Halbjahr 2014 wiederum konnte bereits ohne das Weihnachtsgeschäft eine gute Basis für ein erfolgreiches Jahr 2014 gelegt werden und auch für die Zukunft sieht es gut aus.