Nicht einmal jeder fünfte Fondsmanager (aktiv gemanagte Aktienfonds) schafft es, seinen Vergleichsindex zu schlagen. Die „Financial Times“ berichtet, dass von 10 Jahren sogar 9 von 10 europäischen Aktienfonds es nicht schafften, besser als ihr Vergleichsindex abzuschneiden. Kaum besser als ihre Kollegen vom Festland sind da britische Fondsmanager: Drei Viertel von diesen schnitten schlechter ab als ihr Vergleichsindex. (Quelle: S&P Dow Jones Indices) Besonders sind die Daten für die Emerging Markets Fonds. Denn da schafften es nur 2% der Fondsmanager, ihren Vergleichsindex zu schlagen. Oder anders formuliert: Satte 98% der Fondsmanager schafften das nicht!

Wie kann man besser investieren? Da bleiben ETFs oder Zertifikate wie z.B. das CATE Wikifolio „CATE beste Chancen Mixx“ oder man bedient sich Tools, die die Wertpapierauswahl erleichtern und sichert diese durch einen Überwachungsservice wie z.B. den CATE AktienAlert-Service ab.